Herbstliche Kürbissuppe mit Curry

Das perfekte Gericht für kalte, ungemütliche Herbsttage sind Suppen in allen Variationen. Heute gibt es mal die 5-Elemente-Variante einer Kürbissuppe: wärmend, nährend und im Handumdrehen gekocht. Einfacher geht es wirklich nicht … Zutaten (für 4 Personen) ½ kg Hokkaidokürbis, in Würfel geschnitten (E) 2 EL Erdnussöl (E) Etwas frischer Ingwer, fein gehackt (M) 2 EL…

Halloween-Kekse

Happy Halloween! Man mag über das amerikanische Fest denken, was man will: Es ist auf alle Fälle eine gute Gelegenheit, um leckere 5-Elemente-Köstlichkeiten „unters Volk zu werfen“. Heute gibt es daher ein Rezept für einfache, aber super schmackhafte Halloween-Kekse. Grundzutaten Mürbteig 200gr Weizenmehl (universal) (H) oder Dinkelmehl (H) 120gr Halbfettmargarine oder Butter (zimmerwarm) (E) 60gr…

Erfrischender Grüntee-Smoothie

Diese Hitze! Was kann man da anders tun, als sich mit einem kühlen Getränk irgendwo in den Schatten zu verkriechen? Im heutigen Artikel habe ich deshalb für euch ein entsprechend erfrischendes Rezept mit Grüntee kreiert, mit dem ihr locker durch die „Hundstage“ kommt. Smoothies sind nicht nur lecker und gesund, sondern auch ein prima Mahlzeitenersatz…

5-Elemente-Detox-Drink

Wie schon in meinem letzten Post angekündigt, gibt´s heute ein Rezept mit Kokoswasser. Die Firma Cocowell hat mich dankenswerterweise mit einer großzügigen Produktprobe ihres authentischen Kokoswassers bedacht und das habe ich zum Anlass genommen, einen 5-Elemente-Detox-Drink zu kreieren. Kokoswasser ist das Fruchtwasser der jungen, noch grünen Kokosnuss und eine wohlschmeckende Alternative zu Wasser, Tees oder Fruchtsäften….

Zitronen-Kokos-Muffins

Heute gibt es eine kleine, feine Leckerei zum Nachmittagskaffee oder -tee. Dazu inspiriert hat mich die Firma Cocowell, die mich kürzlich mit einem großzügigen Produktpaket zum Ausprobieren bedacht hat. Ich erhielt Kokosöl und Kokoswasser – beides von herausragend guter Qualität. Da ich ohnehin gerne mit Kokosnuss experimentiere, habe ich mich dafür entschieden, Kokos mit Zitrone…

Erdbeer-Herzen (mit nur 3 Grundzutaten!)

Zum Valentinstag ein schnelles, einfaches Rezept für leckere Erdbeer-Geleeherzen aus nur drei Zutaten. Perfekt als Geschenk für eure/n Liebste/n. Fettfrei, eifrei, milchfrei und (wer statt Gelatine z.B. Agar-Agar verwendet) auch vegan. Ursprünglich besteht dieses Rezept aus nur drei Grundzutaten, aber wer möchte, kann es so wie ich auch nach 5 Elementen kochen. Zutaten (ca. 20…

Matcha-Kekse

Diese Kekse bestehen ursprünglich aus nur 5 Zutaten! Doch selbstverständlich kann man sie auch nach 5 Elementen backen. Wie, das erfährst du in diesem Artikel. Grundzutaten (ca. 45 Stück, 2 Bleche) 250gr Weizenmehl (H) 150 gr Zucker (E) – du kannst anstelle von normalem Haushaltszucker auch Rohrzucker oder Birkenzucker verwenden 130gr zimmerwarme Butter oder Margarine…

Kürbis-Karotten-Risotto

Dieses köstliche Kürbis-Karotten-Risotto wird im Ofen überbacken und gelingt eigentlich immer. Gästeerprobt und super vorzubereiten. Ich wurde immer wieder nach dem dem Rezept gefragt. Nun, hier ist es … Zutaten (für 4 Personen) 2 Hokkaido-Kürbisse (E) 5-6 Cocktailtomaten (H) 3 EL Pinienkerne (E) 1 Packung Grana Padano (oder geriebener Parmesan) (W) 250 Gramm Risotto-Reis (M)…

Rote-Rüben-
Suppe mit Ingwer

Eine meiner absoluten Lieblingssuppen für den Winter: wärmend, bekömmlich und unvergleichlich im Geschmack. Diese Suppe eignet sich auch besonders gut als erlesener Auftakt für ein weihnachtliches Festessen. Zutaten (für 4 Personen) 1 Jungzwiebel (M) 1 Stück frischer Ingwer (M), ca. 1 cm dick ca. 400 gr vorgekochte, geschälte Rote Rüben* (F) 1 saftiger Apfel (E)…