Japanische Mochi

Ein Klassiker der japanischen Küche sind Mochi (gesprochen: „Motschi“), kleine  gefüllte Knödelchen aus Klebreismehl. Man kann sie wahlweise süß oder pikant füllen. Anfangs fand ich sie etwas schwierig herzustellen, doch mit der Zeit habe ich das richtige Rezept und ein paar einfache Tricks gefunden, mit denen es nun ganz einfach und auch sehr schnell geht….

Apfel-Zimt-Mandel-Kuchen

Ein Rezept, inspiriert aus der Rubrik clean eating. Wer es vegan und/oder glutenfrei haben will, ersetzt den Honig gegen Agavendicksaft oder Reissirup und das Mehl durch Pfeilwurzelmehl. Zutaten (1 Blech) 2 Tassen Mandelmehl (E) ½ TL Backpulver ¼ Tasse Mehl (Dinkel oder Weizen) (H) 1 TL Zimt (M) ½ TL Ingwer, gemahlen (M) ¼ Tasse…

Schnelle Matcha-Creme

Ein herrlich leichtes Dessert, das schnell gemacht ist: Matcha-Creme mit Mandeln und Cranberries. Ideal für den Sommer oder einfach zwischendurch. Zutaten (2 Personen) 250gr Topfen* (20% Fett) (H) 2 große EL Sahnejoghurt (ca. 55 gr) (H) 3 EL Staubzucker (ca. 25gr) – bei Bedarf mehr oder weniger nehmen, je nach Geschmack (E) etwas Zimt und…